Auf nach San Francisco

Die Verlängerung im Sea Breeze Inn war kein Problem. Der gestrige Tag war großartig und nun packen wir schon mal wieder unsere sieben Sachen zusammen und ziehen weiter. Heute soll es in Richtung San Francisco gehen. Wo wir genau landen wissen wir nicht nicht, es bleibt also spannend.

Gerade fällt mir noch was ein. In den letzten Tagen gab es immer wieder Stress beim Tanken und bezahlen mit der Kreditkarte. Woran es liegt weiß ich nicht genau, vielleicht an der neuen Kreditkarte. Jedenfalls ist ein „Prepay at the pump“ damit nicht mehr möglich. Mal muss ich eine Postleitzahl eingeben um mich zu authentifizieren, mal meine PIN. Die Deutschen Postleitzahlen kennen die US Amerikanischen Zapfsäulen natürlich nicht. Komische Weise bin ich auch mit meiner PIN mehrfach nicht weiter gekommen.

ALSO ACHTUNG!!

Wer spät in der Nacht mit wenig Sprit unterwegs ist sollte also drauf achten, dass auf seinem Weg eine „bemannte“ Tankstelle ist!

Das ist die für heute geplante Route:

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.

Du kannst diese HTML Tags und Attribute verwenden:

<a href="" title=""> <abbr title=""> <acronym title=""> <b> <blockquote cite=""> <cite> <code> <del datetime=""> <em> <i> <q cite=""> <s> <strike> <strong>