Ein Tag (fast) ohne Fotos

Tag 15 – Der letzte Urlaubstag

Als wir an unserem letzten Urlaubstag zum Frühstück gehen ist es windig und nur etwa 16°C warm. Der warme Süd-Wind hat gedreht und weht jetzt aus Nord-Ost. Damit sind die sonnigen warmen Tage im Norden der Insel erst einmal wieder Geschichte. Im Süden ist es trotzdem an vielen Orten warm und sonnig, mir manchmal zu warum und zu sonnig – meine Haut ist nur Neonlicht gewöhnt…

Den Tag verbringen wir mit der Sichtung unserer fotografischen Ausbeute. Wir packen die Koffer und sortieren aus was in den Müll kann. Um 19h treffen wir und mit Karin und Wolfgang zum Weihnachtsessen bei einem Thailänder in Puerto de la Cruz. Später gibt es noch ein Eis am Plaza de Charco, das war es dann auch schon. Heiligabend ganz ohne Stress und bei 17°C um 21h noch ein Eis essen.

Ein Kommentar zu “Ein Tag (fast) ohne Fotos

  1. Hätte nichts dagegen, Hl. Abend mal.so zu verbringen.
    Lg Gabi

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.

Du kannst diese HTML Tags und Attribute verwenden:

<a href="" title=""> <abbr title=""> <acronym title=""> <b> <blockquote cite=""> <cite> <code> <del datetime=""> <em> <i> <q cite=""> <s> <strike> <strong> 

Diese Website verwendet Akismet, um Spam zu reduzieren. Erfahre mehr darüber, wie deine Kommentardaten verarbeitet werden .