Nikon D600 – Vorstellung am 15. September 2012

Es ist der 25. August und am 18. September 2012 wird die Photokina 2012 ihre Pforten in Köln öffnen. Seit der Vorstellung der Nikon D800 wartet die internationale Fangemeinde auf die Präsentation der neuen D600. Zum Jahresbeginn wurde die D4 am Wochenende vor der CES in Las Vegas präsentiert. Dieser Vorstellungstermin war nicht ungeschickt gewählt und löste während der CES einen wahren Run auf den Nikon-Stand aus. Derzeit verdichten sich die Anzeichen, dass Nikon am Wochenende vor der Photokina mindestens ein neues Modell präsentieren wird. Ich halte die Vorstellung der D600 für wahrscheinlich.

Ob auch ein Nachfolgemodell für die D300s vorgestellt wird bleibt abzuwarten. Diese Lücke ist derzeit mit der D7000 sehr gut besetzt und ob es sinnvoll ist, zwei nahezu identische Kameras mit jeweils 24 Megapixeln im Programm zu haben (FX-D600 & DX-D400), das muss man abwarten.

Update: Über die genauen technischen Daten der neuen D600 konnte bis zum 13. September 2012 nur spekuliert werden. Inzwischen kennen wir die finalen technischen Merkmale:

  • 24.3-megapixel FX-format (full-frame) CMOS sensor with excellent signal-to-noise ratio and wide dynamic range. Delivers richly detailed images with smooth tonal gradations.
  • Highly sensitive autofocus with Multi-CAM4800 39-point AF system: delivers fast and precise coverage across the frame. Sensitive down to -1 EV and compatible up to f/8.
  • ISO 100–6400: extendable up to 25,600 (equivalent) and down to 50 (equivalent). Enables faster shutter speeds for finely detailed images with minimal noise.
  • Multi-area D-Movie records FX- and DX-format Full HD (1080p) movies in 30p, 25p and 24p. Max recording time approx. 29 minutes 59 seconds. Offers uncompressed HDMI output to external devices and high-fidelity audio control.
  • EXPEED 3 image processing engine with 14-bit A/D conversion and 16-bit image processing for superb tonal gradation.
  • HDR (High Dynamic Range): ideal for high-contrast scenes. Takes two shots within a single shutter release to create an image with an extremely wide dynamic range, low noise and rich color gradation.
  • Active D-Lighting: capture more detail in high-contrast lighting conditions. Nikon’s Active D-Lighting automatically retains the details in both dark and bright areas for stunning images with natural contrast.
  • Scene Recognition System: the camera’s image sensor and its 2,016-pixel RGB sensor provide precise data to the Scene Recognition System, which optimizes exposure, autofocus and white balance immediately before the shutter is released for sharply defined images.
  • Time-lapse shooting: use Interval Timer Shooting to trigger the shutter at preset intervals. Use Time Lapse Photography to save images as movie files and view slow action in fast playback, with playback rates from 24 to 36,000 times faster than normal.
  • Picture Controls customize the look of your stills and videos by fine-tuning parameters such as sharpness, saturation, and hue before capture.
  • Precision 8-cm (3.2-in.), 921k-dot, VGA LCD monitor with automatic monitor brightness control. Delivers bright, crisp image playback with a wide color reproduction capacity.
  • High-performance viewfinder with approx. 100% frame coverage and 0.7x magnification. Offers DX Crop Mode with viewfinder marking.
  • 5.5 fps continuous shooting: capture fast-moving action at five-and-a-half frames per second.
  • Quiet shooting mode: perfect for discreet photography, the sound of the camera’s mirror return mechanism is noticeably reduced.
  • Mirror balancer: minimizes the bounce of the mirror’s down movement, extending viewing time and allowing more time for AF operation—one reason the D600 achieves AF and focus tracking even during high-speed continuous shooting.
  • Compact, light and durable: built to withstand severe conditions, the camera boasts magnesium alloy top and rear covers and weighs only 760 g (without battery). Weather-sealed to the same degree as Nikon’s professional D800 SLR, it offers enhanced resistance to moisture and dust.
  • Dual-axis electronic virtual horizon: you can confirm the camera’s position relative to the horizontal plane and its pitch (forward or rear rotation) using the LCD monitor, or the viewfinder.
  • Twin SD card slots: two SD memory card slots offer enhanced shooting flexibility. Use the second card when the first is full, or record stills on one and movies on another. SDXC and UHS-I compatible.
  • Wireless transfer: Nikon’s optional WU-1b Mobile Adapter lets you share images directly from the D600 to a smartphone or tablet, or to control the camera remotely via your smart device*.
    * Compatible with smart devices using Android OS. Compatibility with iOS will be available from fall, 2012. A Wireless Mobile Adapter Utility must be installed on the smart device prior to use. This utility can be downloaded from Google Play™ at no charge.

In großen Stückzahlen lieferbar wird diese neue Kamera voraussichtlich zum Weihnachtsgeschäft sein. Danach werden auf dem Gebrauchtmarkt die Preise für die Nikon D700 kräftig purzeln. In den diversen Foren wird derzeit ein Kaufpreis in Höhe von ca. 1.500 Euro gehandelt. Damit wird ein neuwertiges Exemplar der D700 für ca. 1.300 Euro erhältlich sein. Für alle die sich künftig die Umrechnung von Brennweiten zwischen dem DX- und FX-Format sparen wollen und die sich „ISO ohne Reue“ wünschen, werden im Januar 2013 paradiesische Zeiten anbrechen. Bei amazon.de findet man aktuell die D700 in sehr gutem Zustand aktuell bereits zu Preisen zwischen 1.300 und 1.600 Euro.

Update 20.09.2012:

Bei Amazon ist die Nikon D600 bereits gelistet: Nikon D600 SLR-Digitalkamera (24,3 Megapixel, 8,1 cm (3,2 Zoll) Display, Full HD, Live View) nur Gehäuse schwarz

Hier habe ich zwei Fotomontagen bei denen ich eine „virtuelle D600“  aus einer D7000 und einer D800 in Photoshop zusammengefügt habe. Diese Montagen sind einige Wochen vor der Nikon-Pressekonferenz entstanden. Die „echte Nikon D600“ sieht ein wenig anders aus!

Nikon D600 - Rückseite - Back - Display

Nikon D600 - Front - Top

Update am 13.09.2012

Bei Nikon hat man die Welt wieder überrascht und war zwei Tage schneller als meine Prognose 🙂 Unabhängig davon wird es auch in Deutschland noch die eine oder andere Pressekonferenz zu dieser neuen Top-Kamera geben. Und die ersten Bilder zeigen, dass ich mit meinen „Kollagen“ gar nicht so weit weg bin vom endgültigen Design der neuen Nikon D600.

So sieht sie wirklich aus:

Nikon D600 - AF-S VR 24-120mm - Front - Top

Eine Auswahl erster Beispielbilder aus dieser Kamera gibt es bereits auf der Nikon US-Webseite zu sehen.

http://imaging.nikon.com/lineup/dslr/d600/sample.htm

0 Kommentare zu “Nikon D600 – Vorstellung am 15. September 2012

  1. Ollo

    Hm, Nikonrumours meint GPS ist eine Ente (leider, leider..) und AF-Motor wird drin sein (Ich persönlich finde das eher Schade. Nutze nur noch AF-S Objektive und der Verzicht auf den Motor hätte Geld und Gewicht gespart.)
    Wenn meine Frau nicht auf die Barrikaden geht ist die D600 für mich auf jeden Fall das nächste Gehäuse.

  2. Jan-Henrik Sellin

    Wenn man Fremdworte wie „avancieren“ benutzt, sollte man auch deren richtige Bedeutung kennen …. 😉

    • Avancieren – Bedeutung: an die Öffentlichkeit treten [Verb]
      Synonyme: erscheinen, aufkommen, beginnen, publiziert werden, veröffentlicht werden, zum Ausdruck kommen, zum Vorschein kommen, herauskommen

      • Jan-Henrik Sellin

        … „avisieren“ hätte eventuell noch gepasst. Der „Duden“ spuckt für „avancieren“ übrigens ganz andere Bedeutungen aus: befördert werden(im Rahmen eines Aufstiegs), aufsteigen. Die Seite „Ein anderes Wort“ liegt manchmal völlig falsch!

      • mitri

        Eher „lancieren“??!!

        • Meine Artikel schreibe ich meist auf meinem Mac-Book. Hier schlägt immer mal wieder die gleiche automatische Rechtschreibkorrektur wie auf iPad und iPhone zu. Ohne dass man etwas bemerkt wird so aus einem kleinen Tippfehler ein völlig falsches Wort. Da ist es wirklich hilfreich wenn „denkende Leser“ ihre kritischen Blicke über die möglicherweise fehlerhaften Textpassagen gleiten lassen 🙂 Danke!!

  3. reiner

    man kann es mit der pingeligkeit auch übertreiben. hauptsache ist doch man weiß was gemeint ist. (hab gehört, dass man einige worte auch gross schreibt)
    reiner

  4. Alfred

    Nikon gibt laut „nikonrumors.com“ am 13. September eine Pressekonferenz in Dubai!
    http://nikonrumors.com/2012/09/04/nikon-press-conference-in-dubai-on-september-13th.aspx/
    Angeblich soll dort u.a. auch die D600 vorgestellt werden!
    Am gleichen Tag noch eine Pressekonferenz in Thailand!
    http://nikonrumors.com/2012/09/06/nikon-press-conference-in-thailland-on-september-13th.aspx/

    LG Alfred

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.

Du kannst diese HTML Tags und Attribute verwenden:

<a href="" title=""> <abbr title=""> <acronym title=""> <b> <blockquote cite=""> <cite> <code> <del datetime=""> <em> <i> <q cite=""> <s> <strike> <strong>