Stormy Sunday – Oder: Wieder kein Bild vom Delicate Arch

Um 5h30 geht der Wecker – “Ach lass mich doch in Ruhe…” – Fünf Minuten später geht er wieder – “Ahhh” – Weitere fünf Minuten später schaffe ich es dann endlich in die Waschanlage. Es schmerzt, ich bin todmüde aber, der frühe Vogel fängt den Wurm! 20 Minuten später ist es endlich geschafft, ich bin…

Ganzer Beitrag / Read More

Arches National Park – Oder: Have you ever met one of these mormons?

Und wieder geht ein entspannter wunderbarer Tag zu Ende. Morgens habe ich ziemlich herumgetrödelt und so gab es dann auch nirgends mehr ein Frühstück. Ist auch egal denn nun kenne ich den City-Market. Dieser Supermarkt hat mich heute begeistert, vor allem die Obst- und Gemüseabteilung. Die Ware wird da nicht einfach lieblos hingeworfen, nein die…

Ganzer Beitrag / Read More

Big Horn & Zebra Canyon – Oder: How the GARMIN saved my life!

Der Titel erscheint diesmal ein wenig provokant, aber es steckt viel Wahrheit drin! Bei meinen Überlegungen zur Tagesgestaltung bin ich auf der Webseite von Fritz Zehrer bei einer Wanderung durch den Big Horn Canyon hängen geblieben. Die Internetverbindung streikt gerade mal wieder, wenn es wieder geht hänge ich hier einen Hyperlink rein. Auf der Webseite…

Ganzer Beitrag / Read More

Escalante Volcano – Oder: Mit falschen Koordinaten findet man ihn nicht!

21h21 – Zeit für mein tägliches Tagebuch… Ich bin fix und foxy, eigentlich viele zu müde für lange Beschreibungen und kleine Witze. Eben war ich Duschen, hinter dem Vorhang mit dem Sichtfenster. Richtig lange – das hat geholfen! Morgens habe ich im Bett am Notebook überlegt was ich den heute machen könnte. Meine Wahl fiel…

Ganzer Beitrag / Read More